Über mich!

Im Alter von 9 Jahren saß ich bereits am Schlagzeug und spielte in unserer  `Teddyband` und sang. Meine musikalische Familie (Vater, Mutter, Bruder, Schwester) sowie drei befreundete Brüder: Wir machten Dixiland Music.

 

Mit 13 fing ich an, eigene Lieder zu schreiben und mich mit der Gitarre zu begleiten. Danach lernte ich eine Reihe von Instrumenten.

 

Ab 15 sang ich bei verschiedenen Bands im Unterhaltungssektor, mit Ende 16 studierte ich am Bruckner Konservatorium für Musik und Schauspiel in Linz.

Mit 23 heiratete ich und bekam meine Tochter.


In dieser Zeit arbeitete ich viel im Studio bei einem Freund in München als Backgroundsängerin etc.


Nach einer Kinderpause habe ich mich neu orientiert und eine neue Musikrichtung für mich entdeckt. Habe dann mit einer neuen Truppe zu verschiedenen Anlässen gespielt und gesungen.


Seit dem Jahr 2015 schreibe ich jetzt meine eigenen Songs, mit denen wir auch unterwegs sind.

 

 

Ich bin ein wenig erwachsener geworden und meine Lieder sprechen über das Leben hier und jetzt, im Heute mit Gott. In langen Spaziergängen mit meinem treuen Vierbeiner "TINO", höre und spreche ich mit Gott und er beschenkt mich mit neuen Ideen.

 

Ich bin immer noch verträumt, aber die Träume haben sich verändert. Sie sind wertvoller geworden, also mit einem echten Wert dahinter.

 

Das macht mich sehr glücklich!

 

Ich erzähle in meinen Eigenkompositionen von meinem Leben und meinen Begegnungen mit Gott. Ich möchte christliche Musik herausholen aus den teils Jahrhunderten alten musikalischen und

sprachlichen Formen, aber die

religiösen Inhalte weiter

transportieren.

 

 

Es geht mir dabei nicht nur um eine Inspiration für Gläubige, sondern meine Musik richtet sich auch

gezielt an Nichtgläubige.

 

Meine Lieder erzählen von Begegnungen im Alltag, meine musikalischen Inhalte bringe ich ohne

bigotten Ernst, teilweise tiefgründig, teils

humorvoll am täglichen Erleben ausgerichtet;

es sind Reflexionen über unser heutiges Leben

und wie der Glaube an Gott in dieses Leben passt.

 

 

Statt konfessioneller Lithurgie bietet meine

Musik ein zeitgemässes Erlebnis.

 

Bei unseren Konzerten / Liederabenden werden wir immer wieder mit Dankesworten überschüttet. Die Zuhörer sind sehr berührt über die abwechslungsreichen, interessanten und ausgewogenen Texte und Lieder aus den

Stilrichtungen Rapp, Pop, Ballade, Tango etc.,

die wir mit Ernst und auch Humor spielen.

 

Wir haben uns getraut!

Wir haben geheiratet!

Am 13.09.2020 auf dem Standesamt in Oberaudorf.

Kirchliche Segensfeier am 15.09.2020 - evang. Kirche in D-83080 Oberaudorf.

 

Lutz Richter-Penderak, mein langjähriger bester Freund

ist seit diesem Tag mein Ehemann.

Danke Gott für diesen guten Mann.

Tonstudio: MIA Records ©

Anzahl Besucher seit 01.07.2017:

Letzte Änderung: 30. Juni 2020

Jahreslosung 2020

Ich glaube,

hilf meinem

Unglauben!
Markus 9,24 (Luther)

facebook

instagram



Druckversion Druckversion | Sitemap

Bitte verwenden Sie für eine korrekte Darstellung der Internetseite ausschliesslich die Desktop-Version und nicht die mobile Version!!!


© 2020 | Monika Richter (Spiller), Lutz Richter-Penderak
© 2020 | MIA Records ® Alle Rechte vorbehalten